Natur

 
     
 

Gewässer

 
     
 

Naturschutz

 
     
 

Kommunikation

 
     
 

Nachhaltigkeit

 
     
 

Forschung

 
     
 

Team

 

Kontakt

 

Referenzen

 

Partner

 

Download

  Links  

Referenzprojekte (Auswahl)

 

Gewässerschutz und nachhaltige Wasserressourcennutzung

2017 Vermeidung von Pestizid-, Nährstoff und Bodenverlusten der landwirtschaftlichen Nutzung, Monitoring Fliessgewässer in Binningen und Oberwil. Amt für Umweltschutz und Energie, Basel-Landschaft.
2017 Ökologische Infrastruktur in Naturpärken des Kantons Graubünden, Erfassung Quell-Lebensräume. Naturpark Beverin, Parc Ela, Biosfera Val Müstair, Amt für Nautr und Umwelt.
2017 Gewässerökologische Erfolgskontrolle Revitalisierung der Wiese. Hydraulik, Wassertiefenvariabilität, Makrozoobenthos, Vegetation. Tiefbauamt Kanton Basel-Stadt.
2016 Korrektur Schiffahrtsrinne im Rhein. Ökologische Projektgestaltung. Tiefbauamt Kanton Basel-Stadt
2016 Massnahmen zur Aufwertung des basellandschaftlichen Rheinufers. IG Rheinufer & Jagd- und Fischereiverwaltung Basel-Landschaft.
2016 Empfindlichkeit von Quell-Lebensgemeinschaften gegenüber Klimaveränderungen in den Alpen Bundesamt für Umwelt, Kantone Bern, Graubünden und Uri.
2016 Biomonitoring Öberflächengewässer Basel-Stadt 2016, Makrozoobenthos und Äusserer Aspekt. Amt für Umwelt und Energie Kanton Basel-Stadt.
2015 Bestimmung Makrozoobenthos und Auswertung IBCH auf 30 Gewässerstrecken im Kanton BL 2013–2014. Veterinär-, Jagd- und Fischereiverwaltung, Kanton Basel-Landschaft.
2014 Lebensgemeinschaften der Quellen im Kanton Graubünden.  Grundlagen zu einer Bewertung der Quell-Lebensräume, Amt für Natur und Umwelt.
2014 Erhebung Biomasse Makrozoobenthos auf 30 Gewässerstrecken im Kanton BL 2013–2014. Veterinär-, Jagd- und Fischereiwesen, Kanton Basel-Landschaft.
2013 Charakterisierung und Schutz natürlicher und naturnaher Quellen im Kanton Basel-Landschaft. Bericht Gewässerschutzverband Nordwestschweiz, 55 S. + Anhang.
2013 Erhebungen Makrophyten im Rahmen der Methodenentwicklung zur Untersuchung und Beurteilung von Fliessgewässern. Bericht für das Bundesamt für Umwelt, Abteilung Wasser, 64 S. + Anhang.
2012 Biomonitoring 2011: Benthosfauna und Äusserer Aspekt: Wiese, Otterbach, Neuer Teich, St. Alban-Teich, Birsig, Dorenbach. Bericht im Auftrag des Amts für Umwelt und Energie Basel-Stadt, 57 S. + Anhang.
2012 Biologische Untersuchung Birs 2011. Bericht im Auftrag des Amts für Umweltschutz und Energie des Kantons Basel-Landschaft, 37 S. + Anhang.
2011 Erfolgskontrolle BirsVital, Untersuchung 2010, Benthosfauna. Bericht für das Amt für Umweltschutz und Energie Basel-Landschaft, 32 S. + Anhang.
2011 Untersuchung Benthosfauna und Äusserer Aspekt im Aubach 2010/2011. Bericht im Auftrag des Amts für Umwelt und Energie Basel-Stadt, 22 S.
2010 Kleinwasserkraftwerk Neuewelt: Auswertung der Reusenzähldaten 2009 und Evaluation von Optimierungsmassnahmen. Im Auftrag der Industriellen Werke Basel.
2010

Vorstudie zur Wiedereinführung der Moorgrundel (Misgurnus fossilis L.) in der Schweiz. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt, Bern.

2010 Sanierung Weiher Bad Schauenburg BL. Unterhaltskonzept und Förderung der Lebensgemeinschaften.
2010

Behandlung von Schlachtabfällen und nicht verwertbaren Fischen durch die Berufsfischerei. Bericht im Auftrag des Bundesamts für Umwelt, Bern.

2009 Ökologische Erfolgskontrolle Revitalisierung der Wiese im Kanton Basel-Stadt (Hydraulik, Wassertiefenvariabilität, Makrozoobenthos, Vegetation, Libellen). Im Auftrag des Amts für Umwelt und Energie Basel-Stadt.
2009

Angler-Tagesfänge in Schweizer Fliessgewässern: Erfassung der kantonalen Fischfangstatistiken in einer schweizweit einheitlichen Datenbank. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt, Bern.

2009 Ökologische Erfolgskontrolle von Fischunterständen im Rahmen der Sanierung der Rheinufer Basel-Stadt.
2008

Beurteilung und Optimierung der Fischwanderung am Kleinwasserkraftwerk Neuewelt. Im Auftrag der Industriellen Werke Basel.

2008 Sichtung und Zusammenstellung von historischer Literatur und Datenmaterial zum Thema "Lachse in Hochrhein und Aare". Im Auftrag des WWF Schweiz.
2008

Veränderung der Fischbestände: Auswertung Fangstatistik Sihltal, Revier 400. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt, Bern.

2008 Wegleitung ökologische Massnahmen beim Unterhalt der Gewässer im Kanton Basel-Stadt.
2006-2007

Untersuchung des biologischen Zustands der Fliessgewässer im Kanton Basel-Landschaft (Makrozoobenthos; 25 Gewässerstrecken).

2006-2007 Untersuchung des biologischen Zustands der Fliessgewässer im Kanton Basel-Stadt (Makrozoobenthos; 17 Gewässerstrecken).
2006-2008

Interdisziplinäres Projekt zum Schutz und zur Förderung von Quellen «Quellwasser - Globales Lebenselixier im lokalen Lebensraum».

2006 Ökologische Wirkungskontrolle der Kiesschüttungen an den Basler Rheinufern.
2005

Fischfauna im St. Alban-Teich, Bewertung nach Modulstufenkonzept Fische Stufe F, Amt für Umwelt und Energie BS.

2005 Wirbellose Neozoen im Hochrhein, Ausbreitung und ökologische Bedeutung, Publikation Schriftenreihe Umwelt des BUWAL.
2003-2005

Mitglied Projektleitungsteam MGU-Forschungsprojekt «Quellen - Trinkwasserspender und Lebensraum».

2003 Revitalisierung Wiese - Auswirkungen auf die Lebensgemeinschaften der Flusssohle und des Grundwassers. Tiefbauamt Basel-Stadt.
2002

Beobachtung von Ausbreitungsgrenzen und Ausbreitungsmechanismen der Neozoen auf der Hochrheinsohle. Monitoring im Rahmen des Programms «Rhein 2020» der Internationalen Rheinschutzkommission (IKSR).

2002 BirsVital, Erfolgskontrolle Makrozoobenthos: Zustand vor der Revitalisierung, Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt, Amt für Umweltschutz und Energie Basel-Landschaft.
2001

Revitalisierung Wiese. Austauschprozesse Fluss-Grundwasser und Auswirkungen auf die Lebensgemeinschaften. Geologisch-paläontologisches Institut, Angewandte und Umweltgeologie; Industrielle Werke Basel (IWB); Life Science AG. Im Auftrag der Wiesekommission, Tiefbauamt Basel-Stadt.

2001 Flora und Fauna des Rheinabschnitts im Kanton Basel-Stadt, Grundlagenerhebung Biotope, Fachstelle für Naturschutz Basel-Stadt.
2001

Fischfauna des Rheins im Kanton Basel-Stadt. Fischereiaufsicht Basel-Stadt, BUWAL.

1999 Ökomorphologischer Zustand der Gewässer im Kanton Basel-Stadt 1999. Amt für Umwelt und Energie Basel-Stadt.
1991

Inventar und Schutzkonzept Orisbach BL/SO. Im Auftrag der Abteilung Natur- und Landschaftsschutz Basel-Landschaft und der Abteilung Naturschutz Kanton Solothurn.

        

Naturschutz- und Naturentwicklungskonzepte

2017 Koordination und Beratung der Kantone zum Schutz und zur Förderung von Quell-Lebensräumen. Bundesamt für Umwelt BAFU.
2017 Massnahmen zur Förderung der Westlichen Keiljungfer im Kanton Basel-Stadt
2016 Task Force Makrophyten. Methodenentwicklung zur Fliessgewässerbeurteilung mit Hilfe von Makrophyten.
2013 Aktionsplan Westliche Keiljungfer in der Region Basel (Gomphus pulchellus [Selys, 1840] ), Schweizerische Arbeitsgemeinschaft für Libellenschutz, 35 S.
2012 Untersuchung eines Biotops im Hinblick auf eine Wiederansiedlung der Moorgrundel (Misgurnus fossilis). Bachelorarbeit Selina Lucarelli, ZHAW, 40 S. + Anhang.
2011 Sanierung Weiher Bad Schauenburg. Unterhaltskonzept und Förderung der Lebensgemeinschaften, 15 S.
2011 Kurzbericht Moorgrundel-Nachsuche 2011. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt.
2010 Eintagsfliegen, Ephemeroptera. Skript zum CAS Kurs MakroZooBenthos, 35 S.
2010 Vorstudie zur Wiedereinführung der Moorgrundel (Misgurnus fossilis L.) in der Schweiz. Im Auftrag des Bundesamts für Umwelt, Bern.
2010 Transplantieren einer Blumenwiese als Ersatzmassnahme für den Bau eines provisorischen Wohnmoduls im Areal der UPK. Im Auftrag der Kantonalen Naturschutzfachstelle BS.
2010

Erfolgskontrolle und Monitoring Dachbegrünung Parkhaus Kägen, Reinach BL.

2010 Ausbau der Bahnlinie Erzingen - Schaffhausen. Kurzbericht Bestandserfassung Schlingnattern (Cornella austriata). Im Auftrag der Deutschen Bahn AG.
2009

Grundlagen zu einem Förderungskonzept der Äsche an der Birs. Bachelorarbeit Dominik Lüscher, ZHAW, 68 S.

2009

Naturinventar Kanton Basel-Stadt (Mollusken, Tagfalter, Heuschrecken, Libellen).

2009 Naturinventar Gemeinde Pfeffingen BL.
2007

Nachführung Naturinventar Gemeinde Thürnen BL.

2007 Naturinventar und Bearbeitung der Naturräume im Rahmen der Revision der Ortsplanung in Binningen (BL).
2007

Fachbericht Flora und Fauna, UVB Quartierplanung Im Langenhag, Allschwil.

2006 Ökologische Baubegleitung in der Rückbauphase des ehemaligen Badischen Güterbahnhofs Basel (neues Stadtquartier Erlenmatt).
2005

Fachbericht Flora und Fauna, UVB Einkaufzentrum Stücki Basel.

2005 Vorgehenskonzept: Inventar der geschützten Naturobjekte im Kanton Basel-Stadt.
2004

Naturschutzkonzept Riehen, 2. Teil Siedlung, Fachstelle Umwelt Riehen (BS).

2004 Fachbericht Flora und Fauna, UVB Parkhaus Kägen AG, Reinach.
2003

Naturschutzplanung DB-Areal Basel. Kantonale Fachstelle für Naturschutz Basel-Stadt.

2001 Rote Listen der gefährdeten Tier- und Pflanzenarten im Kanton Basel-Stadt 2001. Redaktion und Zusammenstellung. Kantonale Fachstelle für Naturschutz Basel-Stadt.
1999-2002

Kriterien für einen Biotopverbund am Hochrhein. Auftrag für das BUWAL und die Gewässerdirektion südlicher Oberrhein/Hochrhein (Baden-Württemberg).

1997 Broschüre «Urbane Vernetzung in Theorie und Praxis». Fachgruppe Schweizerischer Stadtgärtnereien (SSG).
1997

Naturschutz in der Wiese-Ebene (Basel-Stadt). Beitrag zu einem naturgerechten Nutzungskonzept. Im Auftrag einer Arbeitsgruppe der Naturschutz- und Gewässerschutzverbände im Kanton Basel-Stadt.

1994-1996 Naturschutzkonzept des Kantons Basel-Stadt. Im Auftrag der kantonalen Fachstelle für Naturschutz Basel-Stadt.
1994

Feuersalamander Arlesheim (BL) 1993/94. Studie zur Ökologie und Naturschutzbiologie einer gefährdeten Tierart, Kober-Schwabe-Stiftung, Arlesheim BL.

1990 Gemeinde Dornach SO: Realisierungsvorschläge für Naturschutzmassnahmen. Im Auftrag der Umweltschutzkommission Dornach.

                

Freiraumplanung, Landschaftsplanung

2011 Gemeinde Riehen, Lange Erlen, Offenlegung Alter Tych. Kurzbericht Gewässerökologische Baubegleitung, 11 S.
2010 Erstes zertifiziertes Parkhausdach der Schweiz durch die Stiftung Natur & Wirtschaft. Ruderalfläche mit Flora Bestandesaufnahme der Parkhaus Kägen AG, Reinach BL , Bericht des TechCenter Reinach, 46 S. (Fachteil Flora durch Life Science AG).
2010 UVB Einkaufszentrum Grüssenhölzli, Pratteln. Fachbericht Flora & Fauna.
2010 Ökologische Gesamtbetrachtung - Transplantieren einer Blumenwiese als Ersatzmassnahme für den Bau eines provisorischen Wohnmoduls im Areal der UPK. Bericht für die Naturschutzfachstelle des Kantons Basel-Stadt.
2009

Umgebungsplanung Aquabasilea, Kreuzkrötenbiotop.

2009

Rettung von Amphibien aus dem Gartenweiher der Liegenschaft Hüningerstrasse 166. Kurzbericht für die Kantonale Fachstelle für Naturschutz.

2007 Biologische Baubegleitung Überbauung Stücki in Basel.
2005

Umgebungsplanung für die Eingabe des Bauprojekts Raurica Nova in Pratteln.

2003 Umgebungsplanung Science Parc Basel-Kleinhüningen. Im Auftrag der Tivona AG, Basel.
2002

Umgebungsplanung und UVB Einkaufzentrum Schönthal, Füllinsdorf, Migros Genossenschaft Basel.

1998-1999 Trinationale Agglomeration Basel (TAB), Bearbeitung Freiraumplanung.
1997

Grün- und Freiraumplanung Kleinbasel Süd. Im Auftrag des Baudepartements des Kantons Basel-Stadt.

1994-1995 Grün- und Freiraumkonzept Basel SBB. Im Auftrag des Baudepartements des Kantons Basel-Stadt.
1990-1992

Grün- und Freiraumkonzept Masterplan Bahnhof SBB. Im Auftrag des Baudepartements Basel-Stadt.

1988-1989 Grün- und Freiraumkonzept Basel-Nord. Im Auftrag des Baudepartements des Kantons Basel-Stadt, zusammen mit Stern und Partner, Zürich und Hunziker AG und Kessler AG, Basel.

 

Transdisziplinäre Forschung

2017 Reich der Quellen – Aspekte der Kultur und Ökologie des Wassers. Historische und naturwissenschaftliche Spurensuche.
2009 Binninger Quellenprojekt, Lebensraumaufwertungen, Wassernutzung und Schutz historischer Quellen in den Gebieten Holee und Margarethen
2003-2005

Quellen - Trinkwasserspender und Lebensraum (Mitglied Projektleitungsteam). Transdisziplinäres Forschungsprojekts der Abteilung Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU) der Universität Basel.

2003-2005 Naturbegegnungsstadt Basel (Mitarbeit in Teilprojekt). Transdisziplinäres Forschungsprojekts der Abteilung Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU) der Universität Basel.
1997-1999

Gesellschaftliche Wahrnehmung und ökologische Auswirkungen von Gewässerrevitalisierungen im Siedlungsraum (Projektleitung). Interdisziplinäres Forschungsprojekt der Stiftung Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU) der Universität Basel.

1994-1996 Diversitätswahrnehmung in biologischen und literarischen Texten des 19. und 20. Jahrhunderts (Durchführung Teilprojekt). Interdisziplinäres Forschungsprojekt der Stiftung Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU) der Universität Basel.

    

Nachhaltigkeitskonzepte

2003 MARS - Monitoring the Alpine Regions' Sustainability. INTERREG IIIB Projekt. Gemeinsam mit BAK Basel Economics (Basel), IFF Social Ecology (Vienna), INSEAD Centre for the Management of Environmental Resources (Paris), ECOSISTEMI srl (Rome), Wuppertal Institute (Wuppertal), ZEW Centre for European Economic Research (Mannheim), IRES Institute for Socio-Economic Research (Piemont).
2002

Zum Stand der Erforschung und der Datenlage von Wasser- und Biodiversitätsindikatoren in der Schweiz. Studie Evaluation Umweltdaten. Gemeinsam mit BAK (Basler Arbeitgemeinschaft für Konjunkturforschung).

2001 Nutzung des Hardwalds. Studie innerhalb des Projekts «Rheinpfad» Arbeitsgemeinschaft Rheinpfad.


Ausstellungen, Bücher, Publizistik, Öffentlichkeitsarbeit

2017 regionatur.ch – Website zum Wandel der Natur und Landschaft der Region Basel in den vergangenen 500 Jahren anhand von Karten, Orten und Themen
2015 Organisation und Durchführung TriRegio Lachssymposium, Basel. Deutsch-französisch-schweizerische Oberrheinkonferenz. Alle Referate abrufbar unter diesem Link
2012 Rheinpfad ... auf den Spuren der Lebensader Rhein. Reinhardt Verlag, Basel, 38 S.
2012 kostbar. Wasser - Lebenselixier und Alltagsgut. Ausstellung im Bürgerhaus Pratteln vom 18. September 2011 bis 24. Juni 2012. Dokumentation 35 S.
2011 Der Lachs - ein Fisch kehrt zurück. Haupt-Verlag, Bern, 264 S.
2011 Die Tierwelt der Region Basel / Wanderungen zur Tierwelt der Region Basel. Reinhardt Verlag, Basel.
2009 «Spurwechsel – Schnecken erzählen globale Geschichten.» Ausstellung, Vorträge, Exkursionen, Evolution MegaLab, im DISTL (Dichter und Stadtmuseum, Liestal).
2009

Libellen schützen, Libellen fördern. Leitfaden für die Naturschutzpraxis. Projekt der Schweizerischen Arbeitsgemeinschaft Libellenschutz.

2009 Organisation der Jahrestagung der Gesellschaft deutschsprachiger Odonatologen (GdO) in Basel.
2007

«Reich der Quellen», Ausstellung und Veranstaltungsreihe des Ortsmuseums in Binningen (BL).

2006 «Wasser in der Landschaft». Ausstellung des BAFU sowie der Kantone Aargau, Basel-Stadt und Zürich an der Messe Natur in Basel.
2003

Culinarium - Essen und Trinken in der Schweiz. Werd Verlag Zürich, 376 S.

2002 «Gastland Marokko» in der MUBA Basel.
2002

Sonderschau «Fisch und Wein», mit Restaurant «Au fin bec». Herbstmesse Basel.

2000-2003 «Attraktiver St. Albanteich» Konzept zur Aufwertung des ehemaligen Gewerbekanals der Birs. Korporation zur Nutzung des St. Albanteiches, Basel.
2000-2005

Rheinpfad - auf den Spuren der Lebensader Rhein. Lotteriefonds BL & BS, Stiftung Mensch-Gesellschaft-Umwelt (MGU), Novartis AG.

2000 «Basler Stadtnatur-Anzeiger», populäre Umsetzung des Naturschutzkonzepts für den Kanton Basel-Stadt.
2000

Gewässerschutz - Erfolgsgeschichte und neue Herausforderungen, Jubiläumsausstellung Gewässerschutzverband Nordwestschweiz 1950 - 2000.

1999 Faszination Libellen. Veröffentlichungen aus dem Naturhistorischen Museum Basel Nr. 27, 80 S.
1997

«Basler Stadtnatur, faszinierende Vielfalt zwischen Asphalt und Beton», Broschüre Stadtgärtnerei und Friedhöfe, Basel-Stadt.

1984 Pioniere des Naturschutzes in der Schweiz. Naturhistorisches Museum Basel, Sonderausstellung zum 75-jährigen Jubiläum des Schweizerischen Naturschutzbundes.